Welsh-Terrier "von der Düstermühle". Wir über uns

tl_files/welshterrier/images/image_ueberuns.jpgWir, die Familie Reers wohnen im Außenbereich von Legden im Münsterland. Unsere Welsh-Terrier genießen es bei Spaziergängen sofort in der freien Natur zu sein. Neben Familienanschluß bieten wir unseren Hunden sehr viel Auslauf und Spielmöglichkeiten auf unserem 2500 qm großen Grundstück.    

Es begann alles 1990 als wir unsere erste Welsh – Hündin Cessy "vom Rosendahler Schloss“ bekamen. Wir waren sofort von ihrem offenen und sehr kinderfreundlichen Wesen begeistert. Wir lernten mit der Zeit die herausragenden Eigenschaften der Rasse als absolut liebenswerten, temperamentvollen und immer fröhlichen Familienhund kennen. Allerdings merkten wir auch schnell, dass eine sehr konsequente Erziehung dafür die Voraussetzung ist.

1993 entschlossen wir uns dann den ersten Wurf mit Cessy zu planen. Bis es soweit war gab es natürlich viel zu tun. Es musste im Haus einiges hergerichtet werden, Bücher über Hundezucht wurden gelesen und der Garten eingezäunt. Wir informierten uns bei Züchtern und tauschten uns mit erfahrenen Welshkennern aus. So fanden wir auch einen sehr schönen Rüden für unsere Cessy.

Aus dem ersten Wurf behielten wir Assia. Sie entwickelte sich prächtig und obwohl wir als Aussteller auf Hundeschauen noch sehr unerfahren waren, hatten wir schon bald sehr schöne Erfolge. Assia wurde mehrfach Rassebester und sie errang auch den Titel Deutscher Champion KFT. weitere Erfolge finden Sie hier

Diese Erfolge, aber vor Allem die Zufriedenheit der neuen Hundebesitzer und die Liebe zum Welsh motivieren uns auch weiter diese wunderbare Rasse zu züchten. Bei allem Fachwissen über den Welsh-Terrier und den sehr schönen Zuchtschauerfolgen setzen wir immer die Aufzucht und Prägung der Welpen an erster Stelle. Wer nur die Schönheit der Hunde sieht und den Charakter und das Wesen vernachlässigt wird auf Dauer sicher keinen Erfolg haben. Die beste Bestätigung ist wenn neue Welsh Bezitzer sich bedanken welch wunderbaren Hund man gezüchtet hat.

Nun sind unsere Kinder zwar erwachsen, aber die Welpen werden nach wie vor durch den ständigen Kontakt zu unseren drei Enkelkindern oder auch Besucherkinder geprägt. Den täglichen, intensiven Menschenkontakt halten wir für die wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche Hundezucht.

Und nun nach 25 Jahren erfolgreicher Welsh- Terrier Zucht "von der Düstermühle" haben wir unsere Internetseite nochmals erweitert und wünschen Ihnen viel Freude beim Stöbern.